Uwe Friedrich Seminarnachlese Bernhausen 2015

Ein voller Erfolg

Am 31.01. und 01.02.2015 fand das erste Seminar des Jahres auf unserem Hundeplatz statt. 
Wir konnten viele bekannte und neue Gesichter zum Basis-Trainerseminar mit Uwe Friedrich bei uns begrüßen.

Der Samstag

Die Teilnehmer hatten sich pünktlich am Samstagmorgen in unserem Vereinsheim eingefunden, und den Vormittag verbrachten wir mit interessanter Theorie und viel Input zu Themen wie z. B. Hundeverhalten, Ursachen und Auswirkung.
 Nach einem leckeren Mittagessen ging es dann zum ersten Praxisteil in den Schnee, wo wir verschiedene Welpen und Junghunde in Aktion und Interaktion z. B. mit Uwes Hund Hasso erleben konnten.  
:-)
Von Lagotto Romagnolo über Labrador Retriever, Holländischem Schäferhund bis zum Rottweiler waren die verschiedensten Hundetypen vertreten.
 Nachdem alle tapfer der Kälte getrotzt hatten, war die Aufwärm- und Kaffeepause sehr willkommen. Beendet wurde der Seminarsamstag im Freien mit einer schönen Anregung zum Thema Auslastung und Nasenarbeit.

Der Sonntag

Am Sonntag hatten wir nochmals Besuch vom Lagottowelpen Gemma, die auf einer Decke Ruhe lernen sollte, und mit der anschließend noch der Aufbau eines Abbruchsignales demonstriert wurde.
 Dann kam Welpe Django vorbei, und zeigte unter anderem wie wichtig es auch für einen triebstarken Hund ist, dass Herrchen Gelassenheit und Ruhe ausstrahlt, so dass dies als Stimmungsübertragung genutzt werden kann.
 Nach der Mittagpause hatten wir verschiedene Teams aus unserer Basisgruppe zu Gast, mit denen u. a. die Bereiche Aufmerksamkeit und Bindung, und als Beispiel dazu das Longieren besprochen wurde.

Danke!

Es war ein sehr gelungenes Seminar, unser Dank gilt vor allem Uwe Friedrich, sowie allen Teilnehmern und Helfern aus dem Verein, besonders auch den Küchenfeen!

Noch einige Impressionen …

 

7 Gedanken zu „Uwe Friedrich Seminarnachlese Bernhausen 2015

  1. Heike

    Das Seminar war einsame Spitze.
    Vielen Dank an Uwe, der uns die Einschätzung verschiedener Hunde gezeigt hat und mögliche Lösungsansätze. Auch wenn ich aktuell weder eigenen Hund noch eine Gruppe habe, so habe ich für die Zukunft viel Wertvolles mitnehmen können. Danke auch an Dagmar für die super PLanung und den Damen in der Küche für das leckere Essen!

    Antworten
  2. Nicola

    Es war ein tolles Seminar mit vielen netten Teilnehmern, interessanten Themen, einer super Organisation und leckerem Essen. Danke an den SV Bernhausen und den vielen fleißigen Helfern.
    Und Uwe war wieder in seinem Element 🙂 Hab wieder einiges dazu gelernt.

    Antworten
  3. Sandra

    Tolles Seminar mit super gute Verpflegung durch den Verein.
    Vielen Dank an alle Organisatoren die sich rund ums Wohlbefinden von uns Teilnehmer gekümmert haben und natürlich auch ein Herzlichen Dank an Uwe Friedrich der mir auf symaptische Art und Weise mit einer guten Mischung aus Theorie und Praxis sein Wissen gut vermitteln konnte 🙂

    Antworten
  4. Gabi

    Wir hatten zwei tolle Tage mit Uwe Friedrich der uns vieles in Theorie und Praxis beigebracht hat.
    Es war sehr interessant zu sehen, wie unterschiedlich die Hunde auf seinen Hund Hasso reagiert haben. Uwe hat uns alles genau erklärt und verschiedene Lösungsansätze gezeigt. Ein sehr gelungenes Seminar.
    Danke an Uwe für sein geballtes Wissen, den Küchenfeen für das leckere Essen und Dagmar für die tolle Organisation.
    Wir freuen uns schon auf die nächsten Seminare.

    Antworten
  5. Maga und Lucy

    Das war ein super Seminar!! Sehr interessant und toll gestaltet 🙂
    Einen großen Dank an Uwe für das tolle Seminar, an die Küche für das gute Essen und an Dagmar für die gesamte Organisation 🙂

    Antworten
  6. Renate Simons

    Vielen Dank für das sehr informative und sehr gut organisierte Seminar. Die Balance zwischen theoretischem und praktischem Input war gelungen, wie auch die Aufwärmphasen nach den Praxisteilen im Freien ⛄️

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.