Basisausbildung und Hundesport für alle Rassen


Unser übliches Vereinstraining ist
bis auf weiteres behördlich untersagt


Das ist die aktuelle Rechtslage: Grundsätzlich ist Individualsport aber erlaubt nach den folgenden Verhaltensregeln während Corona. Wir haben für uns als Verein dafür entschieden, dass jede Trainingsgruppe eine individuelle Lösung findet, wie das Training sinnvoll und möglichst gerecht organisiert werden kann – unter den oben genannten Regeln. Nehmt bitte direkt Kontakt zu den jeweiligen Trainern auf, ob ein Training unter diesen Bedingungen, das heißt in individuellen und kürzeren Zeiteinheiten, am Trainingstag stattfindet oder nicht.

Wir versuchen viel, um unseren Verein durch diese besondere Zeit zu führen. Euch eine trotzdem gute und vor allem gesunde Zeit.

 


Die Regeln für das Training unter Corona


Die allgemeinen Hygienevorschriften und -hinweise sind zu beachten. Es gelten die gesetzlichen Vorgaben.

  • Abstandsregeln: mindestens 1,5, besser 2m Abstand zu anderen Personen – sollte der Mindestabstand ausnahmsweise unterschritten werden müssen, muss eine Maske getragen werden. Daher ist eine Maske auch im Außenbereich mitzuführen. Generell ist ein Unterschreiten des Mindestabstands zu vermeiden, die Dauer der Unterschreitung ist so kurz wie möglich zu halten. Ein generelles Tragen der Maske auch im Außenbereich ist sinnvoll und wünschenswert.
  • kein Körperkontakt
  • Dokumentation der Anwesenheit (Listen). Die Listen sind wahrheitsgemäß & vollständig auszufüllen.
  • Maskenpflicht im gesamten Vereinsheimsgebäude.
  • Wer coronatypische Symptome wie Erkältungssymptome, Probleme mit den Atemwegsfunktionen, erhöhte Temperatur/Fieber etc. hat oder anderweitig krank ist, darf am Trainingsbetrieb nicht teilnehmen. Dasselbe gilt für Personen, die innerhalb der letzten 14 Tage Kontakt mit einer an Corona erkrankten Person hatten.
  • Das Gebäude darf nicht von mehr als einer Person gleichzeitig betreten werden.
  • Die sanitären Anlagen dürfen aktuell nicht genutzt werden.
  • Hält sich eine Person nicht an diese Regeln – insbesondere Abstandsregel, Mundnasenschutz sowie Teilnahmeverbot bei Krankheit und Symptomen – so ist sie vom Training auszuschließen.
  • Ab einer 7-Tage-Inzidenz innerhalb von drei aufeinanderfolgenden Tagen von mehr als 99 dürfen sich maximal zwei Personen gleichzeitig auf dem Gelände aufhalten (zwei Haushalte). Bei einer 7-Tageinzidenz an drei aufeinanderfolgenden Tagen bis einschließlich 99 dürfen sich bis zu vier individualsportliche Einzeltrainingsgruppen (jeweils max. 2 Haushalte) mit 15m Abstand voneinander im Freien auf dem Gelände aufhalten. Die Trennung der Gruppen muss klar erkennbar sein und die Gruppen dürfen sich nicht mischen.
  • Ansammlungen vor dem Vereinsgelände sind zu unterlassen.
  • Die ausgehängten Hygienehinweise sind zu beachten und einzuhalten.

 

Relevante Informationen zu den aktuellen gesetzlichen Regelungen und Inzidenzzahlen finden Sie hier: 

http://www.baden-wuerttemberg.de bzw. http://www.baden-wuerttemberg.de/de/service/aktuelle-infos-zu-corona/ (Corona-Verordnungen, Inzidenzzahlen, Fragen und Antworten zu Corona) sowie https://sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/de/startseite (Informationen, Fallzahlen, Corona-Verordnungen)

http://www.landkreis-esslingen.de (Aktuelle Inzidenzwerte, Coronavorgaben)

http://www.filderstadt.de (Coronaregelungen und –verordnungen des Landes, amtliche Bekanntmachungen, Lockdownregelungen)

 

 

 

 

 

 


 

Druck


Hundeschule oder Hundesportverein?

Vor dieser Frage stehen Sie vielleicht gerade. Machen Sie sich jetzt ein erstes Bild über unseren Verein.

 

Wir freuen uns auf Sie

Bei uns in der Ortsgruppe sind Sie mit Ihrem Hund vom Welpenalter an willkommen. Egal ob Ihr Ziel “nur” ein gut erzogener Hund ist, Sie sportliche Ambitionen haben oder einfach nur neugierig sind, ob “Hundeplatz” Ihnen und Ihrem Hund Spaß macht. Zudem finden auf unserem Platz regelmäßig interessante Seminare und Veranstaltungen statt. Unsere Vereinsverantwortlichen und Trainer freuen sich auf den Kontakt mit Ihnen und beantworten gerne Ihre Fragen. Rufen Sie einfach an oder schauen zu den Trainingszeiten auf unserem großen Trainingsgelände mit Vereinsheim vorbei.

Vielleicht bis bald.